Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalte Sie in unserer Cookie-Richtlinie. OK

Menorca

       Wild und wunderbar,  ist Menorca die unberührteste Insel der Balearen. Beim Verlassen der Yacht spürt man sofort die ruhige Atmosphäre. Mit 216 km Küste, Steinmauern, die die Insel inmitten von Naturschutzgebieten verschlingen, ist Menorca das am besten gehütete Geheimnis der Balearen. Ein Genuss für die Sinne, man kann sich in den Klängen der Natur sonnen, wobei die Vögel zwitschern und das Meer leicht an die Felsen klatscht, die verführerischen Gerüche der mediterranen Küche, die in den lokalen Chiringuitos serviert werden, und die Orte mit goldenen Sonnenuntergängen, die sich vor den felsigen Buchten spiegeln, sind einfach atemberaubend.

Mit ihrer gut erhaltenen Naturlandschaft und ihrem minimalen Tourismus ist die östlichste Insel der Balearen ist im Gegensatz zu den anderen wesentlich ruhiger, Sie werden sich oft wie auf einer Privatinsel fühlen. Menorca verfügt über eine beruhigende Energie, die einzigartig in ihrer Existenz ist. Die Einheimischen sind bestrebt, das Besondere an Menorca zu teilen und werden Sie immer mit einem Lächeln begrüßen. Charmant und malerisch, gibt es eine unermessliche Menge an Landschaften und Küstenleben zu entdecken, mit sonnengebleichten ländlichen Fincas und Feldern mit üppig grüner Fauna.

Mit mehr Stränden als Mallorca und Ibiza zusammen, werden Sie auf Menorca nie das Meer verlassen, um es zu erkunden. Aufgrund seiner bescheidenen Größe können Sie leicht die ganze Insel umrunden und sich den ganzen Tag über in mehreren Buchten sonnen, wo Sie in das kühle Wasser des Mittelmeers eintauchen können. Sie können auch an Schnorcheltouren in den Höhlen von Cova des Pardals oder an den Schiffswracks vor der Nordwestküste der Insel teilnehmen. Verbringen Sie einige Zeit auf dem Festland, zum Beispiel beim einem Ausritt auf dem Camí de Cavalls (Pfad der Pferde), der die ganze Insel umrundet.

Kommen Sie mit den Einheimischen in einer ihrer beiden Großstädte in Berührung, Ciutadella oder Mahon, die eher großen Städten als einem urbanen Zentrum ähneln. Steinmauern schlängeln die Insel von der 216 km langen Küste mit fantastischen Stränden wie Cala Mitjana & den geschützten Naturparks des Landesinneren. Mit endlosen Steinmauern umrandet, ist Menorca mit Abstand das bestgehütete Geheimnis der Balearen.

 

Yachten verfügbar in Menorca

Newsletter